Cornelia auf einem Trapez stilisiert gezeichnet

Cornelia Hälsig

ein Trennstich gezeichnet

Über mich

Zurückblickend

Der Mensch
er ist in seiner Mitte Kind
das aus der Liebe handelt
und das die Dinge die da sind
im Liebesspiel verwandelt.

Spielen

Theater und Zirkus erlauben mir mit voller Freude am Leben und nach Herzenslust spielen zu dürfen.

Weitergeben

Diese Freude und das Wohltuende des freien Spiels darf ich weitergeben an Kinder und Erwachsene.

„Geht spielen“

„Geht spielen“, war die Aufforderung einer meiner Schauspiellehrer an uns Theater Schüler, wenn wir üben sollten.

Was braucht es mehr, als Bälle zum Jonglieren, eine Bühne zum Spielen und ein Herz, das offen ist für die Begeisterung!

Vita

Die wichtigsten Eckpunkte in meinem Leben.

1980

Geboren in Filderstadt. Ich wuchs in Dortmund auf und zog anschließend in den Großraum von Freiburg. Seit 2008 lebe ich in Speyer in Rheinland-Pfalz.

2002 - 2007

Ausbildung zur Erlebnispädagogin bei EOS Erlebnispädagogik e.V. in Freiburg.

2001 - 2005

Ausbildung der Theaterpädagogik an der Akademie für Darstellende Kunst in Ulm (AdK Ulm) mit Regie-, Gesangs- und Schauspielunterricht.

Abschluss mit dem Projekt „Baumzeiten“, einem selbst erarbeiteten Theaterstück nach der germanischen Edda.

2005 - 2006

Ausbildung an der Schule „Circomedia, Centre for contemporary circus and performing arts“.

Luft
Statik solo Trapez
Tuch
Duotrapez
schwingendes und fliegendes Trapez
Akrobatik
Partnerakrobatik
Tumbeling

Seit 2008

Selbstständig tätig als Artistin, Theater-, Zirkus- und Erlebnispädagogin.